Gardasee Regatten Frühjahr – Termine

– Campione Clinic mit Tymoteusz Bendik 16.-18. April
– Campione Foiling Easter Regatta 24.-25. April
– Arco A-Cat Spring Regatta 30.05.-01.06.
sind bestätigt.

Die Regatten haben jetzt den Rang „regata nazionale“.
Das bedeutet, dass man als Teilnehmer anreisen kann … ohne Quarantäne!
Man kann zum trainieren auch früher anreisen, sobald die Einladung oder Anmeldung zur Regatta vorliegt.

Matthias

IDB 2021 auf dem Walchensee 10.-13.Juni

Für die IDB 2021 ist jetzt die Ausschreibung und Anmeldung bei Raceoffice verfügbar

Link: https://www.raceoffice.org/Walchenfass2021_A_Cat_IDB

Die frühzeitige Suche nach Quartier wird dringend empfohlen.
Reservierungen sind ja unter dem Vorbehalt wg. Corona-Regeln.
Wenn Campingplatz (Bootsliegeplatz), Unterkünfte und Restaurants geöffnet sein dürfen, dann wird mit guter Wahrscheinlichkeit auch die Regatta stattfinden.

M

Cat Cup Fleckeby 15.05.2021 – 16.05.2021 Anmeldung bereits möglich

Hallo zusammen,
Januar – Zeit an die kommende Segelsaison zu denken und endlich mal aus diesem „C“-Szenario herauszukommen!
Wir haben uns schon mal über die Regattatermine hergemacht und bieten Euch wieder das beliebte Himmelfahrtswochenende 15.05.2021 – 16.05.2021 bei uns an!
Sicher habt Ihr auch das dringende Verlangen wieder aufs Wasser zu kommen, die Natur und insbesondere die tolle Schlei zu genießen. Also, schon mal einplanen, sehr früh melden und WEITERSAGEN!
Für den Fall, dass die „C“-Situation nicht mitspielt, bieten wir einen Termin im September an.

Derzeit arbeiten wir mit Hochdruck an unserem neuen Vereinsheim, das Ihr dann auch bestauenen dürft. Ob wir bis zur Regatta schon voll einsatzklar im Heim sind, ist noch nicht ganz klar. In jedem Fall gibt es drinnen eine Frischwasserdusche, Waschbecken und ein WC.
Camping ist natürlich auch jederzeit möglich.
Also, Pläne machen hellt die Stimmung auf und los gehts => MELDEN.
Wir freuen uns und bitte – wie schon gesagt – weitersagen.

https://www.raceoffice.org/event.php?eid=1989838630600957ce78b3f

Coronaalternative:

https://www.raceoffice.org/class.php?eid=886624383600958b112c84

Schöne Grüße

Fritz-R. Klocke

Ballot bzgl. Classic-Regel

Bezüglich der Classic-Regel hatten wir vor einem viertel Jahr schon VDAC-intern abgestimmt.
Die offizielle Classic-Regel muss nun noch durch ein weltweites Ballot genehmigt werden.
2/3 der abgegebenen Stimmen müssen dafür ein.
Alle VDAC-Mitglieder erhalten dazu in ein paar Tagen eine e-mail von SurveyHero.
Der VDAC Vorstand bittet alle um Teilnahme.
Siehe dazu auch die Einladung (PDF zum Download) und Erklärung vom IACA-Präsidenten Charles Bueche.

Matthias

Classics Ballot Invitation PDF

A-Class World General Meeting (WMG) 2020

Rainer Bohrer hat für den VDAC am A-Class World General Meeting 2020, 28.11.2020, teilgenommen.
Das Meeting wurde Online abgehalten.
Hier sein Bericht:

Im WGM gab es dieses Jahr folgende wesentliche Entscheidungen im Einklang mit unserer Position:
1. Die bereits vorgestellten Classic-Regeln wurden bestätigt. Hier folgt nun zeitnah eine Mitgliederentscheidung, bei welcher eine 2/3 Mehrheit der Stimmen erforderlich ist. Der Abstimmungsaufruf folgt separat per Mail. Wir bleiben bei einer Bestätigung durch die Mitglieder natürlich weiterhin ein Verband, indem aber in zwei Disziplinen (Open/Classic) gesegelt werden kann. Je nach Größe und Zusammensetzung des jeweiligen Feldes kann pro Disziplin ein Weltmeister ausgerufen werden.
2. Die Freigabe elektronischer Hilfsmittel (Stichwort GPS) erhielt in der aktuellen Form nicht die notwendige 2/3 Mehrheit.
3. Der IACA-Beitrag wird für 2020 ausgesetzt.

Darüber hinaus wurden auch die nächsten Austragungsorte für die WM diskutiert, da USA für 2021 aufgrund von Corona zuletzt eine Absage erteilt hat (zu geringe Teilnehmerzahl erwartet). Derzeit ist die Gesprächslage wie folgt: 2021: EURO in Spanien bleibt, wird aber auf 3-10 Juli verschoben; 2022: WM in Frankreich; 2023: USA, 2024: ITA, 2025: NZ; Mögliche Konflikte durch die Verschiebung mit anderen Veranstaltungen sind noch zu prüfen, die Entscheidungen sollen möglichst in den nächsten Wochen getroffen werden.

Dokumente für Festschrift „50 Jahre VDAC“ gesucht

Hallo Allerseits,

Zur IDB 2021 möchten wir eine Festschrift „50 Jahre VDAC“ herausgeben.
Dazu suchen wir Bilder, Berichte etc. aus alten oder auch nicht ganz so alten Zeiten.
Die Festschrift soll die ganze A-Cat und VDAC-Geschichte Revue passieren lassen.
Das ganze Material wird in einem Google Drive Verzeichnis gesammelt. Wer etwas beitragen kann, der kann den link auf der Mitgliederseite der VDAC-Website holen.
Um Daten ins Google Verzeichnis schieben zu können muss man sich bei Google anmelden. Wer kein Google Konto hat und auch keines haben will, kann Daten natürlich auch zum Präsidenten oder Webmaster mailen !

Und nicht zuletzt: Damit es was wird, sind Mitarbeiter nötig, die auswählen, zusammenstellen und verbindenden Text schreiben. Die graphische Gestaltung sollen die Profis machen, die auch den letzten Kalender gestalteten. Wer meldet sich?

M

IACA-World General Meeting 2020, Abstimmung über vorgeschlagene Änderungen

Hallo VDAC’ler,

Ende November wird das IACA-WGM 2020 (World General Meeting) online abgehalten. Es gibt 3 Vorschläge, über die abgestimmt werden wird.

1. Temporäre Classic-Regel als reguläre Regel festlegen
2. Änderung Regel 16 der Championship Rules (Ton- und Datenkommunikation)
3. IACA-Beitrag 2020 auszusetzen.

Damit der VDAC-Vorstand weiß, welche Mitgliedermeinung er bei der WGM vertreten soll, bitten wir die A-Cat Segler um Abstimmung. Jedes VDAC-Mitglied wird noch eine Email-Benachrichtigung erhalten.
Die Abstimmung ist ab Samstag, 03. 10. im geschützen Mitgliederbereich (Menü „VDAC –> Mitgliederseite) verfügbar.
Dort mit eurem Benutzernamen (vdacXXXX event. auch Vorname) und Passwort anmelden.

Matthias

1. Classic-Regel
Die Probezeit für die vorläufige Classic-Regel geht zu Ende.
Von IACA wird vorgeschlagen, die aktuellen vorläufigen Classic-Regeln nun als reguläre Regeln festzulegen. 3 Nationen unterstützen diesen Vorschlag.

2020.08.07-definition_of_classic_2020_ws

Der VDAC-Vorschlag, die Schwertform für die Classic-Boote freizugeben, fand nicht die für einen Vorschlag notwendige Unterstützung durch 3 Nationen und wird nicht mehr verfolgt.
Lt. IACA würde World Sailing dies auch nicht genehmigen, da dann die Foiler und die Classic-A-Cats technisch (fast) identisch wären.

2. Änderung Regel 16 der Championship Rules
Regel 16 verbietet, außer im Notfall, den Empfang und das Senden von Ton- und Datenkommunikation, also GPS, Internet, Mobiltelefon oder ähnliches.

Australien schlägt vor, den Empfang von Daten freizugeben, die für alle Boote frei verfügbar sind. Daten zu senden oder zu empfangen sei im täglichen Leben längst üblich und im Sinne einer Konstruktionsklasse müsse die A-Cat Klasse neuen Technologien gegenüber aufgeschlossen sein.
3 Nationen unterstützen diesen Vorschlag.

Proposal to Amend Rule 16 of the IACA Championship Rules 2017

GPS, Internet, Bluetooth dürften also empfangen werden.
Per GPS weiß man die eigene Position, Geschwindigkeit und Kurs, die Wettfahrtleitung kann z.B. Positionen der Bojen, Signale (5min, 1min, Start etc.), Windrichtung mitteilen. Auf einem Display werden Startlinie, Bojen, die eigene Position usw. dargestellt. Man erkennt, wenn man die Anliegelinie zur Luvboje ungefähr erreicht hat. Es ist die Frage, ob man das alles will. Passende Geräte sind u. U. nicht billig. Australien hat das nicht in diesem Maße ausgedrückt.

3. IACA-Beitrag 2020 auszusetzen
IACA hat ein gutes finanzielles Polster und kann es sich leisten.
VDAC kann ca. 1240€ woanders ausgeben!